Elterninitiative Infos

Was bedeutet Elterninitiative?

Für die Eltern bedeutet Elterninitiative die Möglichkeit der Mitbestimmung im Kindergartenalltag, aber auch die Übernahme von Pflichten.

Den Kindern ermöglicht die geringe Gruppenstärke einen intensiveren Kontakt untereinander, so dass ein starker Zusammenhalt entstehen kann.

Die Erzieherinnen können in kurzer Zeit enge Bindungen zu jedem einzelnen Kind aufbauen und deren individuelle Persönlichkeitsentwicklung fördern.



Elternversammlung

Eine funktionierende Elterninitiative basiert auf der Bereitschaft zur kontinuierlichen Mitarbeit aller Eltern.

Der Elternabend ist das wichtigste Instrument einer Elterninitiative! Er ist gleichzeitig Forum für die Belange der Eltern, Kinder und Bezugspersonen.

Auf dem Elternabend werden alle Themen besprochen, die für die Gruppe relevant sind. Er dient der Organisation innerhalb des Kindergartenalltags und des Vereins. Es wird ein intensiver Austausch zwischen Erziehern und Eltern gepflegt.

Beim Elternabend werden Aufgaben (sogenannte Elterndienste) verteilt, über die Entwicklung der Kinder gesprochen sowie Veränderungen und Festivitäten geplant.

Konflikte werden angesprochen und gemeinsam Lösungen gesucht.


Elterndienste

Zu den Aufgaben der Eltern gehört nicht nur der wöchentliche Brotzeit- und Putzdienst (ca. 3 x jährlich pro Famile), sondern auch die Übernahme von Elterndiensten (wie z.B. Dekoration, Finanzen, Materialbeschaffung, etc.).

Zweimal im Jahr findet ein gemeinsamer Großputz in den Kindergartenräumen statt.



Spaßfaktor

Die Marienkäfer sind ein kleines, harmonisches Team von Kindern, Eltern und Erziehern. Gemeinsame Feste und Ausflüge tragen dazu bei, dass ein positives Gemeinschaftsgefühl entsteht.



Feste

St. Martins-Umzug (mit selbstgebastelten Laternen, Lagerfeuer und Verpflegung)

Ehemaligenkaffee (und -Kuchen, für alle Eltern, auch Ehemalige)

Sommerfest (mit großer Tombola und Spielen)


Ausflüge/Reisen

Frühjahrs- und Herbstausflug (kleine Wanderung)

Sommerausflug (Wochenende auf dem Bauernhof)



Vereinsbeitrag jährlich

25,- Euro



Jeder kann Mitglied werden

Für die Eltern der Kinder, die unsere Einrichtung besuchen, ist die Mitgliedschaft obligatorisch.

Für Firmen und Privatleute mit sozialem Engagement:

Mit Ihrem Beitrag zeigen Sie Solidarität zur Initiative und entlasten somit Stadt und deren Familien. Unsere ehrenamtliche Arbeit trägt dazu bei, dass ein Kindergartenplatz in einer privat geführten Initiative deutlich weniger Kosten verursacht, als im Vergleich dazu ein Platz in einer städtischen Einrichtung.

Alle Spenden kommen ausschließlich der Betreuung der Kinder zu Gute.

Der Verein Marienkäfer e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Für jede Spende wird eine Spendenquittung ausgestellt.


Mitglieder-Versammlung

Einmal jährlich laden wir unsere Mitglieder zu unserer Vereinsversammlung ein. Eine Einladung zu diesem Termin erhalten Sie rechtzeitig per Post.



Kontaktperson

Für Fragen kontaktieren Sie bitte Sarah Schräder per E-Mail oder rufen Sie uns an.



Mitgliedschaft beantragen

Sie können Mitglied werden, indem Sie den Fördermitgliedsantrag als PDF herunterladen, diesen ausfüllen und uns etweder per Post, per Fax oder per E-Mail zusenden.


Adresse:

Elterninitiative MARIENKÄFER e.V.

Bereiteranger 3 . 81541 München

Tel: 089-20 20 54 47

E-Mail: info@marienkaefer-ev.com